Infoveranstaltung zum Thema Notfall-Hypnose am Fortbildungsinstitut für den stadtbremischen Rettungsdienst (FIR)

Termin: 18. Januar 2017 um 17.30 Uhr, Dauer ca. 90 Minuten:
Veranstaltungsort: Fortbildungsinstitut für den stadtbremischen Rettungsdienst,
Scharnhorst Kaserne, Niedersachsendamm 67, 28201 Bremen
Teilnehmerkreis: alle im stadtbremischen Rettungsdienst tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
 


Symposium Intensivmedizin + Intensivpflege vom 15.-17. Februar 2017 Weitere Informationen

Termin: 16. Februar 2017 16.15-18.15 Uhr „Neu im Rettungsdienst: Notfall-Hypnose“
Moderation: Annette Held und Thomas Kemmler-Kell

Veranstaltungsort: Messe und Congress Centrum Bremen
 

Aktuelle Vorträge und Infoveranstaltungen

Das Institut für Notfall-Hypnose

bietet eine 2-tägige Weiterbildung für Notfallsituationen und im Rettungsdienst mit höchst effektiven, sofort anwendbaren Maßnahmen zur Schmerzlinderung und Beruhigung von Notfallpatienten an. Zudem kann diese Art der Kommunikation („Erste Hilfe mit Worten“) Blutungen reduzieren und den Heilungsverlauf insgesamt nachweislich positiv beeinflussen. Auch in psychischen Notfällen können die Techniken der Notfall-Hypnose sicher und zuverlässig eingesetzt werden.

Sofort-Hilfe im Notfall-Einsatz

SCHNELL

SICHER

EFFEKTIV




Schmerzlinderung und Beruhigung von Notfallpatienten
Psychische Stabilisierung im Notfall

Psychische Stabilisierung im Notfall Schmerzlinderung und Beruhigung von Notfallpatienten Notfall Hypnose Bremen Sofort-Hilfe im Notfall-Einsatz
  • Patienten mit schwerwiegenden respiratorischen Problemen (z.B. Asthma)
  • Schmerzlinderung bei Verletzungen und Unfällen
  • Beruhigung in akuten Belastungssituationen bei Unfallbeteiligten oder Zeugen
  • Psychische Stabilisierungtechniken für den Notfall
  • Technische Rettung von eingeklemmten Traumapatienten

Beispielanwendungen für die Einsatz-Hypnose

Rettungsdienst

Hier finden Sie den Notfall-Hypnose Artikel aus der Ausgabe 06/2016 vom RETTUNGSDIENST – Zeitschrift für präklinische Notfallmedizin

Notfall-Trance

Notfallpatienten befinden sich durch die Akutsituation (schwere Erkrankung, Verletzung, Unfall) in einem hochsuggestiblen Trancezustand – einer Problemtrance. Dieser Trance-Zustand kann in einer Rettungsdienst-Hypnose für positive Suggestionen genutzt werden – als Sofort-Hilfe im Notfall-Einsatz. In psychische Schockreaktionen mit eingeengter Wahrnehmung und Gedankenkreisen stabilisieren die Techniken der Notfall-Hypnose - als „Erste Hilfe mit Worten“.

Teilnehmer Stimmen

Andre Mawn, Notfallsanitäter
…2 Tage mit unglaublich positiven Erlebnissen. Zuvor vorhandene Skepsis komplett eliminiert durch hohen und sehr guten Praxisanteil. Diesen Kurs werde ich jederzeit weiterempfehlen.

Katharina da Ponte Martins Calado, Notfallsanitäterin
…nach Abschluss des Kurses fühlt man sich gut vorbereitet und sicher für die Anwendung der Notfall-Hypnose…

Rainer Vogt, KIT und Notfallsanitäter
Ein sehr guter und vor Allem praxisorientierter Kurs…

Johannes Thormeier, Feuerwehrseelsorger
…Der Kurs verdient die Note 1, weil er klar in Konzeption und Vermittlung ist, einen starken Übungsteil hat und den Teilnehmenden sehr gut in die Techniken einführt. Mit Fragen bin ich gekommen und mit gutem Handwerkszeug gegangen…

Stefan Honscha, Notfallsanitäter
…neue Techniken, mit denen die präklinische Versorgung von Patienten schonender und patientenorientierter durchgeführt werden kann...praktisches Üben war dabei besonders hilfreich und erfahrungsvoll…

Klocke, Ärztin
…alltagstaugliches Wissen vermittelt… Kursskript gut… Qualifikation der Dozenten sehr gut…

Kristina Starke, Notfall-Hypnose MED
…hoher praktischer Nutzen für die tägliche Arbeit. Schnelle Integration der Hypnosetechniken möglich…

Das Seminar Notfall-Hypnose MED bietet Ihnen, unter Einbeziehung Ihres beruflichen Hintergrunds, das Erlernen hypnotischer Techniken speziell für den Einsatzort. Durch Ihre notfallmedizinische Kompetenz sind Sie in der Lage Ihr bisheriges Wissen mit den neu erlernten Techniken zu kombinieren und eine effektive Beruhigung und Schmerzlinderung rein mit Worten zu erreichen. Künftige Notfall-Situationen werden Sie mit geschultem Blick ein manches Mal anders und patientenorientierter als zuvor meistern. Notfall-Hypnose MED – Ihre Weiterbildung im Rettungsdienst!

MED im Rettungsdienst

Das Seminar Notfall-Hypnose CARE ist speziell auf die Bedürfnisse von Notfall-Kommunikation zur Stabilisierung in akuten psychischen Krisen zugeschnitten. Sie erweitern Ihre beruflichen kommunikativen Fähigkeiten um hypnotische Elemente und können diese speziellen Techniken der Notfall-Hypnose als "Erste Hilfe mit Worten" sofort anwenden. Akute Belastungssituationen, ebenso wie psychischer Schock und Überforderungssituationen erfordern ein schnelles und zielgerichtetes Handeln zur effektiven psychischen Stabilisierung im Notfall. Notfall-Hypnose CARE – Ihre Weiterbildung im Notfall!

 

CARE im Notfall

Vorraussetzung

  • Rettungssanitäter
  • SEG Betreuung
  • Kriseninterventionsteams im Rettungsdienst (KIT)
  • Heilpraktiker
  • Heilpraktiker Psychotherapie
  • Psychologishe Berater
  • andere Berufsgruppen auf Anfrage
  • Mindestalter 23 Jahre
  • Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung

Beispielanwendungen

  • Atemstörungen
  • Beruhigung
  • Stabilisierung

Dauer und Kosten

  • 2 Tage, 16 UE
  • Kosten 379 €

Vorraussetzung

  • Rettungsassistenten
  • Notfallsanitäter
  • Notärzte
  • Mindestalter 23 Jahre
  • Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung

Beispielanwendungen

  • Hyperventilation bis Asthma
  • Schmerz
  • Technische Rettung
  • Beruhigung, Stabilisierung

Dauer und Kosten

  • 2 Tage, 16 UE
  • Kosten 379 €
Hilfe im Notfall Beruhigung Schmerzlinderung Seminare Notfall-Hypnose

Dozenten

Seminare Notfall-Hypnose

Kontakt

Wir bieten die Weiterbildung Notfall-Hpnose in zwei Kurskonzepten an: Notfall-Hypnose MED und Notfall-Hypnose CARE, diese bestehen aus theoretischen und praktischen Anteilen:
Im theoretischen Teil der Ausbildung gehen wir vor allen Dingen auf die Hintergründe der angewandten Methoden und die Indikationen im Rettungsdienst-Alltag ein. Im praktischen Teil lernen Sie die hypnotische Trance kennen. Am Ende des Seminars werden Sie eine Notfall-Hypnose sicher einleiten, aufrecht erhalten und wieder ausleiten können.

Ärztin für Anästhesiologie,
Notfallmedizin
Aktive Notärztin mit mehr als 20 Jahren Rettungsdiensterfahrung, LNÄ in Bremen
Hypnosetherapeutin
Praxis für TCM und Hypnose in Bremen
 

Annette Held

Facharzt für Allgemeinmedizin
Rettungsdiensterfahrung im
Auslandseinsatz Afghanistan
der Bundeswehr
Hypnosetherapeut in eigener Praxis
Dozent für Hypnose-Ausbildung
 

Thomas Kemmler-Kell

Haben Sie Fragen, benötigen Sie Informationen, dann schreiben Sie uns.

 

Anrede*

Titel

Vorname*

Nachname*

E-Mail*

Telefon

Nachricht*


* Pflichtfelder
 


 

Kontaktformular

Ausbildungsinstitut für Notfall-Hypnose
Wachmannstraße 71 · 28209 Bremen
Telefon: 04 21 – 17 50 46 89 · info@notfall-hypnose.de

Ficon